Röhrenheizelemente für Flüssigkeiten – sichere und bewährte Technologie

– Vielfältige Ausführungen und Möglichkeiten

Tubular heating elements for liquid

Röhrenheizelemente für Flüssigkeiten

Röhrenheizelemente von Backer sind eine bewährte und sichere technische Lösung zum Erhitzen von Flüssigkeiten.

Zum präzisen Erhitzen von Flüssigkeiten werden Röhrenheizelemente von Backer besonders häufig als Alternative eingesetzt. Solche Elemente werden in vielen Geräten wie elektrischen Wasserheizungen, Geschirrspülmaschinen und Waschmaschinen, Boilern, Kaffeemaschinen, Fritteusen, Industriebädern und Ölradiatoren als Wärmequelle eingesetzt und wir bieten ein breit gefächertes Lösungssortiment an.

Die optimale Lösung für die jeweilige Anwendung hängt vom zu erhitzenden Medium, der Installation des Elements und der benötigten Leistung ab.

Technische Daten

Material

Baustahl – Sorte D
Edelstahl – AISI 304, AISI 316L, UNS S31254, UNS N08904, Incoloy 800, Incoloy 825

Abmessungen

Ø 6,5 mm
Ø 8,5 mm
Ø 14 mm
Ø 16 mm
Ø 18 mm
Ø 21 mm

Montage

Einsteck-Heizelement mit Flansch
Einsteck-Heizelement mit Gewindestecker
Heizelement mit Rohrstutzen
Heizstab
Gegossenes Element für Kontaktmontage

Anschluss

Direktanschluss für Installation in Geräten und Anlagen
M4, M6, Flachsteckverbinder, Kabel punktgeschweißt, Steckverbinder Ø 2,5 mm.
Anschlussbox mit/ohne Temperaturregler

Bauart

Elemente mit ein, zwei oder drei verschiedenen Nennwattleistungen
Anschluss an einem oder beiden Enden
Gemäß Kundenspezifikation
Standardmodelle
Kann mit UL-, VDE-Zulassung gefertigt werden

Beispielanwendungen

  • Waschmaschinen
  • Wärmepumpen
  • Solaranlagen
  • Boiler
  • Geschirrspülmaschinen
  • Handtuchheizungen
  • Fritteusen
  • Industriebäder
  • Desinfektionsgeräte
Solar heaters

Produktbeispiele

Befestigungs- und Anschlussvorrichtungen

Durch die Ausstattung der Elemente mit Anschluss- und Befestigungsvorrichtungen bei der Fertigung lassen sich häufig Kosteneinsparungen erzielen. Unten finden Sie die gängigsten Alternativen, die als Standard gelten dürfen. Wir können zudem Spezialflansche und alternative Befestigungsmethoden gemäß Kundenspezifikation liefern.

 

Bei der Auswahl von Anschluss- und Befestigungselementen muss die Größe der Baureihe berücksichtigt werden. 

Arten von Kabeln und Verdrahtungen

Das Röhrenelement kann mit einem Anschluss versehen werden. Normalerweise erfolgt die Verbindung mit dem Gewinde mittels Punktschweißung. Es ist wahlweise in isolierter oder unisolierter Ausführung erhältlich. Die unisolierte Ausführung kann mit Isolierschläuchen geliefert werden.

 

Spezifikation (gängigste Typen)

Leitendes Material

Isolationsmaterial

Max. Betriebstemp.

Kupfer

180 °C

Kupfer

Silikon

180 °C

Kupfer

Fiberglas/Silikon

180 °C

Nickel

400 °C

Nickel

Keramikperlen

400 °C

Nickel

Fiberglas/Silikon

200 °C

 

BACKER AB · FABRIKSGATAN 11 · SE-282 71 SÖSDALA · TEL: +46 (0)451-66100 · [email protected] · Corp. reg: 5560530569

Copyright © 2017 Backer AB